Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.
×

AUDERE EQUITY Gruppe gewinnt Horst Lieder als Partner und baut Geschäftsfeld Kindertagesstätten aus

12/2020
Entwicklung von Kindertagesstätten (KiTas) und weiteren ESG-konformen Immobilien im Fokus • 50 KiTa-Entwicklungen in den nächsten drei Jahren geplant • Breites Spektrum an Investmentmöglichkeiten für institutionelle und semiprofessionelle Anleger

PRESSEMITTEILUNG

Die inhabergeführte AUDERE EQUITY Unternehmensgruppe gewinnt Horst Lieder als neuen Gesellschafter innerhalb ihrer Real Estate Sparte. Horst Lieder hat als Gründer von International Campus mit dazu beigetragen, Student Housing zu einer akzeptierten Anlageklasse zu machen. AUDERE EQUITY ist ein auf die schlüsselfertige Realisierung von Kindertagesstätten und Objekten mit komplementären Nutzungen spezialisierter Projektentwickler und Investmentmanager. Mit Lieder will AUDERE EQUITY Kindertagesstätten als Investmentprodukt etablieren. In den nächsten drei Jahren plant das Unternehmen, 50 Kindertagesstätten im Bundesgebiet zu realisieren. Zehn Projekte befinden sich derzeit in der Umsetzung. Für weitere 30 Kindertagesstätten sind die Gespräche mit öffentlichen, kirchlichen und anderen freien Trägern bereits weit fortgeschritten.

Oguz Kusdil, Gründer von AUDERE EQUITY, kommentiert: „Wir freuen uns sehr, dass wir Horst Lieder als engagierten Gesellschafter für unsere Unternehmensgruppe gewinnen konnten und heißen ihn in unseren Reihen herzlich willkommen. Mit seiner langjährigen Erfahrung bei der Etablierung der ‚THE FIZZ‘-Studentenapartments und seinem exzellenten Zugang zu institutionellen und semiprofessionellen Anlegern ergänzt er uns in idealer Weise. Gemeinsam wollen wir unsere ESG-konformen Immobilienentwicklungen in den Bereichen Lern-, Arbeits- und Lebenskonzepte weiter ausbauen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Kindertagesstätten, da hier ein enormer Neubaubedarf bzw. Investitionsstau in Deutschland besteht.“

Die Gründer von AUDERE EQUITY, Oguz Kusdil und Heinz Eder, wollen ihr Know-how bei der Realisierung von Kindertagesstätten und der industrialisierten Modulbauweise von Gebäuden mit Lieders Erfahrung bei der Etablierung moderner Betreiberimmobilien als Investmentklasse kombinieren. Oguz Kusdil hat zuvor als COO mit seinem Team bei der Signa Group of Companies den Geschäftsbereich Kindertagesstätten bundesweit aufgebaut und eine Vielzahl von Kindertagesstätten realisiert. Heinz Eder verfügt über langjährige Erfahrung in der Optimierung von Produktionsprozessen, unter anderem bei der Robert Bosch Automotive Steering GmbH, der Porsche AG und dem Medizintechnikhersteller Stryker.

Seit 2013 besteht in Deutschland für Kinder unter drei Jahren ein gesetzlicher Anspruch auf einen Platz in einer Kindertagesstätte. Laut aktuellen Schätzungen werden bis 2025 bundesweit rund 307.000 zusätzliche Plätze für Kinder unter drei Jahren benötigt. Der Zusatzbedarf bei Kindern über drei Jahren liegt bis 2025 bundesweit bei 296.000 Plätzen.

Heinz Eder, AUDERE EQUITY-Gründungsgesellschafter, erläutert: „Der enorme Bedarf für die Entwicklung neuer Kindertagestätten kann organisatorisch von Kommunen, kirchlichen und freien privaten Trägern allein nicht realisiert werden. Bei uns bekommen Kommunen und freie Träger alles aus einer Hand – und das in kürzest möglicher Zeit, weil wir die Entwicklung von KiTas systematisiert und prozesseffizient optimiert haben.“

Zur industrialisierten und standardisierten Modulbauweise hat AUDERE EQUITY ein Partnernetzwerk mit spezialisierten Generalübernehmern und Bauunternehmen aufgebaut, sodass die Realisierung neuer Projekte sofort erfolgen kann.

Horst Lieder: „Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen. Die Situation ist ähnlich wie bei Student Housing vor zehn Jahren. Auf der einen Seite entsteht ein enormer Bedarf, den kommunale und freie Träger nicht stemmen können. Auf der anderen Seite ist die Nutzungsart bei Anlegern als Investmentklasse trotz einiger Ausnahmen in den letzten beiden Jahren noch nicht wirklich angekommen. Unsere Investments stehen im Kern des sozialen Lebens und bieten langfristige Planungssicherheit. In den nächsten Monaten werden wir entsprechende Beteiligungsmöglichkeiten an unserem wachsenden Portfolio entwickeln.“

Unternehmenskontakt

AUDERE EQUITY Unternehmensgruppe

Maria-Merian-Straße 9, 70736 Fellbach

Fon +49 (0) 711 / 45 25 56 53

info@audere-equity.com

Pressekontakt

RUECKERCONSULT GmbH

Judith Ebbinghaus

Pantaleonswall 27, 50676 Köln

Fon +49 (0) 221 / 29 29 56 34

audere-equity@rueckerconsult.de

Über AUDERE EQUITY

Die AUDERE EQUITY Unternehmensgruppe ist ein inhabergeführter Projektentwickler und Investmentmanager mit Sitz in Stuttgart. Die Gesellschafter verfügen über langjährige Führungsverantwortung in der Immobilienwirtschaft und Prozessautomatisierung. Die Investitionen von AUDERE EQUITY konzentrieren sich auf die Entwicklung von nachhaltigen und ESG-konformen Immobilien mit modernen Lern-, Arbeits- und Lebenskonzepten. Hierzu gehören primär die schlüsselfertige Realisierung von Kindertagesstätten und Objekten mit komplementären Nutzungen wie Eltern/Kind-Zentren und Pflegeimmobilien. Das Leistungsspektrum umfasst Planung, Finanzierung, Ankauf, Bau sowie die Vermietung und Vermarktung der Immobilien.

Bild: Horst Lieder, Credit Horst Lieder